Die Anreise

AutoMit dem Auto sind es von Deutschland gute 1000 km bis nach Saint Privat. Sie finden unten auf dieser Seite eine genaue Beschreibung der letzten Kilometer. Um uns zu finden ist es ratsam, diese Beschreibung auszudrucken und mitzunehmen, wenn Sie hierherkommen, denn die letzten Kilometer finden Sie auch nicht mit einem Navi.

Für Ihre Vorbereitung, hier ein Paar links:

FlugzeugDer Flughafen Montpellier wird von der Air France (bzw. deren Tochter Air Littoral) regelmäßig angeflogen. Interessant ist auch die Verbindung mit Ryanair von Frankfurt-Hahn direkt nach Montpellier, an 4 Tagen pro Woche, zu Diskountpreisen.

Informationen:

Gegen einen geringen Betrag holen wir Sie gerne in Montpellier vom Flughafen ab. Es ist allerdings nicht jedermanns Sache, hier oben ohne Auto zu sein. Am Flughafen in Montpellier finden Sie folgende Autovermietfirmen:

ZugDer Hochgeschwindigkeitszug TGV stellt eine angenehme Art dar, in den Urlaub zu fahren. Montpellier hat täglich 12 Direktverbindungen nach Paris (3 Stunden 15 Minuten). Bei frühzeitigem Buchen kann man bis zu 50% Rabatt bekommen. Für diejenigen, die ihr eigenes Auto mitnehmen möchten, gibts (im Sommer) die Autoreisezüge nach Avignon oder Narbonne.

Informationen finden Sie bei:

Gegen einen geringen Betrag holen wir Sie in Montpellier gerne vom Bahnhof ab. Es ist allerdings nicht jedermanns Sache, hier oben ohne Auto zu sein. Informationen über Autovermieter finden Sie oben.

 

Fiets…und so geht's natürlich auch …

Karte

Für eine grössere Landkarte bitte hier klicken

Wegbeschreibung (zum Ausdrucken für Ihr Fahrt hierher):

Sie können über Lyon oder Paris fahren.

Wenn Sie z.B. über Luxemburg fahren, geht es über Lyon und Nîmes bis Montpellier. In Montpellier fahren Sie erst an der letzten Ausfahrt vor der Péage aus (Montpellier Ouest) und folgen den grünen Schildern 'Millau'. Nach Montpellier fahren Sie auf der Autobahn A 75 bis Ausfahrt Saint Felix. Durch Saint felix hindurch, geradeaus bis Rabieux. In Rabieux halbrechts Richtung Saint Jean de la Blaquiere, in Saint Jean rechts ab via La Rouquette, Les Salces nach Saint Privat. In Saint Privat am Ende des Dorfes rechts den 'Chemin des Rougeos' nehmen. Der Abstand bis zum Bergerie la Falaise beträgt 3 Km. Wenn Sie uns anrufen, kommen wir runter ins Dorf und holen Sie ab. Bei Dunkelheit ist dies anzuraten (0467447782). Es ist ratsam aus La Rouquette oder Lodève anzurufen weil sowohl in Saint Privat als in Les Salces Handys nicht funktionieren.

Wenn Sie über Paris fahren möchten, müssen Sie in Paris den Schildern 'Bordeaux' oder 'Nantes' folgen. Nach Paris geht es auf der A 10 nach Orleans und dann auf der A 71 nach Clermont-Ferrand. Sie können in Paris auch den Schildern 'Dijon' of 'Montargis' folgen. Nach Paris nehmen Sie dann die A6 bis beinahe Montargis und dann weiter auf der A77 via Montargis, Briare nach Nevers. Hier endet die Autobahn. Weiter geht es über Moulins, Gannat, Riom immer Richtung Clermont-Ferrand. Dort fahren Sie auf die Autobahn auf. Ab Clermont-Ferrand ist die Autobahn kostenlos. Sie nehmen also die A75 via Issoire, St.Flour, Millau bis Lodève. In Millau kommen Sie über die höchste Landbrücke Europas, die allerdings Maut kostet.
Eine Stunde nach Millau geht es durch einen Tunnel und dann lang bergab. Sie kommen zur Abfahrt Lodève. Hier fahren Sie ab. Sie folgen der Straße in Lodève Richtung Montpellier, bis Sie links eine 'Control Technique' und direkt danach ein Schild nach Saint Privat sehen. Nun also linksab den Berg hinauf; 13 km nach Saint Privat. Am Anfang des Dorfes ist eine Brücke in einer Rechtskurve. Nach dem ersten Haus zweigen Sie linksab in den 'Chemin des Rougeos'. Ab hier folgen Sie den Schildern LOE 5. Der Abstand bis zum Bergerie la Falaise beträgt 3 Km. Wenn Sie uns von Lodève oder Saint Privat anrufen, kommen wir runter ins Dorf und holen Sie ab. Bei Dunkelheit ist dies anzuraten (0467447782). Es ist ratsam aus Lodève anzurufen weil in Saint Privat die Handys nicht funktionieren.